16 Juli 2024, 08:47

alle notwendigen Schritte für seine Installation

Aktualisiert : 22 Juni 2024

Die Pergola ist ideal für Markisen und Wintergärten und ermöglicht es, einen kleinen Raum perfekt zu schützen und einen kleinen, sehr angenehmen Raum in Ihrem Haus zu schaffen. Zwischen Schutz vor Sonne, Regen und Sonnenschein, die Pergola hat viele Vorteile. Um Ihnen zu helfen, die Installation in Ruhe durchzuführen, erklären wir Ihnen alles in diesem Artikel.

Was ist eine Pergola?

Die Pergola ist ein italienisches Wort, das eine kleine Konstruktion für den Außenbereich, entworfen mit Balken horizontal und in Form eines Daches montiert. Wie Sie vielleicht schon verstanden haben, ist diese kleine Konstruktion eine Erweiterung des Hauses, die dazu dient, um Ihren Innenraum zu schützen vor Klimaschwankungen zu schützen. Eine Pergola kann an einen Wintergarten erinnern, ist aber praktischer, moderner und einfacher zu errichten. Es gibt verschiedene Arten und Materialien von Pergolen, die zu verschiedenen Hausstilen und Geschmäckern passen:

Die Installation einer Pergola am Haus

Es gibt Lösungen mit einem erweiterbaren Design für die Einrichtung eines Außenbereichs mit einer angebauten Pergola. Sie finden Strukturen, die Wärmebrücken vollständig schließen können. Neben dem Schutz des Raumes bietet eine solche Installation auch folgende Vorteile Umbau einer Wandpergola in ein kleines Zimmer umwandeln, wenn Sie mit der Zeit einen Hauch von Veränderung wünschen. Auf diese Weise können Sie einen neuen Raum schaffen, ohne viel Geld für teure und umständliche Arbeiten ausgeben zu müssen. Es ist sogar möglich, eine zusätzliche Struktur mit seitlichen Glasabdeckungen hinzuzufügen, um den Windschutz zu optimieren.

Ein Pergola-Träger wird benötigt, um das Gewicht zu tragen.

Je nach Ihren Erwartungen und dem Platz, den Sie zur Verfügung haben, kann die Pergola angelehnt kann in zwei Teilen installiert werden. Das Montagesystem sorgt dafür, dass das Dach wasserdicht ist und die Pfosten müssen die gesamte Last der Installation tragen. Es gibt auch bioklimatische Pergolen, bei denen Sie motorisierte Jalousien anbringen können. Ihre Ruhe zu bewahren während Sie Ihren Raum auch am Abend genießen können. Glasfenster ermöglichen es Ihnen, das Innere des Raumes zu verbergen, während Sie gleichzeitig über die notwendigen Schutzmaßnahmen verfügen. So können Sie im Raum bleiben, um sich zu entspannen und zu essen.

Jetzt, da Sie den die Wahl der angebauten Pergola die genau in Ihren Raum passt, müssen Sie die Installation durchführen. Um die Pergola in Ihrem Garten zu verankern, können Sie die Hilfe von Fachleuten in Anspruch nehmen. mit eigenen Mittelnmit ein wenig Mut und handwerklichem Geschick. Wir erklären Ihnen hier alle Schritte, die für die Installation erforderlich sind.

Den Raum für den Wandbalken vorbereiten

In der Regel für Modelle von angebauten PergolenIn der Regel beginnen wir unsere Installation mit der Platzierung des Wandbalkens. Dazu müssen Sie mit einem Bleistift die Stelle markieren, an der Sie den Wandbalken anbringen möchten. Es ist wichtig, dass die Maße genau sind, daher sollten Sie die Anweisungen auf der Montage beachten. Versuchen Sie dann, den Balken zu platzieren und ihn mit Kerzen oder Baustützen zu stützen. Vergewissern Sie sich, dass der Balken waagerecht liegt und markieren Sie die Stellen, an denen die Befestigungen angebracht sind. entfernen Sie den Balken.

An der Wand befestigen

Mit einer Schlagbohrmaschine und einem geeigneten Bohrer müssen Sie in die Wand bohren und dabei auf die erforderliche Tiefe achten (in Zentimetern). Jetzt können Sie die Dübel für die chemische Versiegelung einsetzen, wobei Sie die Angaben in der Gebrauchsanweisung beachten sollten. Um diesen Schritt abzuschließen, müssen Sie nur noch den Wandbalken befestigenSetzen Sie alle Gewindestangen in die Dübel ein.

Befestigung der Pfostenbasen auf der Terrasse

Zunächst müssen Sie die Position der Pfosten auf dem Boden markieren. Dazu benötigen Sie ein Geodreieck, ein Rollmaßband und ein Lot. Bohren Sie dann in den Boden und setzen Sie die Dübel ein. Danach müssen Sie nur noch die Platten zu befestigen.

Die Montage der Elemente der Anbaupergola durchführen

Nachdem alle notwendigen Elemente bereit sind, müssen Sie zwei oder drei Personen bitten, Ihnen bei der Montage zu helfen. Beginnen Sie mit der Montage der Seitenträger und verschrauben Sie jeden Träger mit dem Pfosten und dem Wandträger. Zum Schluss müssen Sie nur noch den Fassadenbalken befestigen, um Ihre Pergola zu nutzen.

Die Suche nach einem Installateur einer bioklimatischen Pergola kann länger dauern als erwartet... Angesichts der Tatsache, dass immer mehr Menschen in Frankreich eine bioklimatische Pergola erwerben möchten, kann man sich vorstellen, dass einige Installateure die Preise für ihre Anlagen erhöhen werden, was zugegebenermaßen etwas ärgerlich ist... Und doch gibt es unabhängig von der Region oder dem Departement, in dem Sie sich in Frankreich befinden, Unternehmen, die Sie aufsuchen können, um eine bioklimatische Pergola installieren zu lassen !

Sie brauchen nicht stundenlang im Internet zu suchen oder Ihre Verwandten um Rat zu fragen (es sei denn, sie hatten bereits Erfahrung mit der Installation einer Pergola). Gehen Sie einfach auf die Website dieses Installateurs für bioklimatische Pergolen und lassen Sie sich Schritt für Schritt durch die Angebotsanfrage führen. Wie Sie sehen werden, bietet dieser Installateur sogar verschiedene Arten von bioklimatischen Pergolen an, was immer noch interessant für Leute ist, die konkrete Beispiele von Installationen finden möchten, die bereits von Pergola-Fachleuten durchgeführt wurden.

Bewerten Sie post

Die anderen Artikel des Dossiers : aussenausstattung

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram