15 Juli 2024, 22:15

Was kann man auf Korfu unternehmen? Unsere Top 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Insel!

Aktualisiert : 19 Juni 2024

Byzantiner, Venezianer, Briten und Franzosen haben Korfu zu einem strategischen Ort gemacht, der eine gute Gelegenheit bietet, die Insel zu erkunden. kosmopolitische Atmosphäre überraschend ! Die venezianische Herrschaft dauerte vier Jahrhunderte, so dass es nicht verwunderlich ist, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes eher wie in Italien als in Griechenland fühlen werden. Mit Marmor gepflasterte Gassen, Besichtigungen von unglaublichen Denkmälern, Entdeckungen an Land oder unter Wasser... die Insel Korfu bietet eine Vielzahl von Aktivitäten. Entdecken Sie unsere Top 10 der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf Korfu!

Bummeln Sie durch die Altstadt von Korfu.

UNESCO-WeltkulturerbeDie Altstadt von Korfu ist ein Muss für jeden Besucher. bei einem Aufenthalt auf den Ionischen Inseln. Verlieren Sie sich in den Gassen, überqueren Sie die Einkaufsstraßen, gehen Sie ein paar Stufen hinauf und landen Sie in authentischeren Vierteln, wo die Wäsche zwischen den Häusern aufgehängt wird. Genießen Sie den Schatten, der an heißen Tagen ein großer Vorteil ist.

Stadt KorfuDie Stadt Korfu ©Rostislavv

VIP spielen im Achilleion, dem Palast von Kaiserin Sissi

Das Achilleion liegt auf den Anhöhen von Gastouri und ist von Zypressen umgeben. eines der schönsten Denkmäler auf der Insel Korfu. 1981 diente es unter anderem als Kulisse für den James Bond-Film " Nur für Ihre Augen". Der Palast besteht aus 128 Räumen mit einer Gesamtfläche von etwa 200.000 m2. Ein wahrer Schatz, den es zu entdecken gilt!

AchilleionAchilleion ©Goran Bogicevic

Griechische Köstlichkeiten probieren

Die Gastronomie vermischt natürlich griechische und italienische Aromen. Sie werden gute Rot- und Weißweine probieren, aber vor allem werden Sie die folgenden Gerichte probieren Sofrito und Pastitsada, typische Gerichte. die aus Kalbfleisch bestehen. Schließlich ist die Kumquat die Starfrucht Korfus. Sie wird in Form von Likör, Marmelade oder Bonbons verzehrt.

SofritoDas Sofrito ©ivanmateev

Genießen Sie den Blick auf die Insel Pontokinosissi.

Das Kloster von Vlachernes, ein schönes weißes Gebäude, auf der Insel Pontokinosissi ist wahrscheinlich das bekannteste Bild von Korfu. Himmel, Meer und Berge verbinden sich in erhabenen Blau- und Grüntönen. In der Mythologie von Homer ist dieser außergewöhnliche Ort das Schiff von Odysseus, das Poseidon in Stein verwandelte.

Kloster VlachernaVlacherna-Kloster ©SianStock

Liebe in Sidari

Sidari ist ein Urlaubsort auf Korfu, der etwa 45 Minuten von der Stadt entfernt liegt, um die folgenden Sehenswürdigkeiten zu bestaunen seine natürliche Schönheit. Sie werden einige bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten entdecken, wie weiße Klippen, geschlossene Buchten, den Liebeskanal oder die Grotte der Liebenden, in der Sie den Namen Ihres/Ihrer Liebsten eintragen können.

Kanal der Liebe SidariDer Canal d'Amour in Sidari ©CalinStan

In der Zeit zurückreisen in der Altstadt von Perithia

Am Fuße des Berges Pantokrator liegt Old Perithia, ein zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörendes Dorf, das jahrhundertelang verlassen war. Ungefähr 130 Häuser wurden im 14. Jahrhundert von Hand gebaut, was sie zu einem der schönsten Orte der Welt macht. das älteste traditionelle Dorf in den korfiotischen Bergen ist. Es ist das älteste Dorf in Korfu, das nach Renovierungsarbeiten wieder aus der Asche auferstanden ist.

Perithia in KorfuDas alte Perithia ©Travel_Nerd

Wandern in der Landschaft der Insel

Um den Touristenmassen für eine gewisse Zeit zu entfliehen, erkunden Sie die weniger überfüllten Dörfer und genießen Sie neue Ausblicke. Zum Beispiel von Liapades aus, durchqueren Sie einen Olivenhain und gelangen zu einer Landenge mit zwei wunderschönen Kieselstränden (Limni Beach). Ein Spaziergang zu Fuß bietet folgende Möglichkeiten die außergewöhnliche Natur der Insel in Ruhe genießen !

Limni StrandLimni beach ©Remy Musser

Besuchen Sie die Alte Festung von Korfu

Die Alte Festung von Korfu ist eine venezianische Festung aus dem 16. Jahrhundert. atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt und das Meer vom Gipfel aus. Die Anstrengung des Aufstiegs über das Kopfsteinpflaster in der Sonne wird würdig belohnt werden! Diese Festung hielt drei osmanischen Belagerungen stand und verhinderte, dass die Insel von den Türken eingenommen wurde.

alte Festung KorfuDie alte Festung von Korfu ©SianStock

Tauchen

Auf der Insel Korfu gibt es viele Bademöglichkeiten, von Kieselstränden über weißen Sand bis hin zu türkisfarbenem Wasser. Warum nicht tauchen? Die Gewässer sind flach, das Meeresleben ist reich und voller verborgener Schätze. Ein idealer Ort, um mit dem Tauchen oder Schnorcheln zu beginnen.

Schnorcheln auf KorfuSchnorcheln in Korfu ©miniloc

Beeindruckt sein von der Start- und Landebahn des Flughafens von Korfu

Korfu ist einer der ungewöhnlichsten Flughäfen in Europa. Die asphaltierte Start- und Landebahn ist nur 2373 Meter lang. Wenn Sie auf den Damm neben der Start- und Landebahn gehen, werden Sie erstaunt sein, wie groß der Platz ist. die landebereiten Flugzeuge direkt über Ihren Köpfen zu sehen.. Eine einzigartige Erfahrung, die Sie auf Korfu machen können und die Sie nicht ohne Emotionen lassen wird!

Flugplatz KorfuDie Start- und Landebahn des Flughafens von Korfu ©goceris

Türkisfarbenes Wasser genießen

Entdecken Sie das türkisfarbene Wasser Korfus bei einem Bootsausflug zum Archipel von Paxos und den Blauen Grotten, eine der besten Möglichkeiten, das Ionische Meer zu genießen!

Ausflug nach Paxos und zu den Blauen GrottenAusflug nach Paxos und zu den Blauen Grotten

Praktische Informationen

  • Formalitäten : benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder einen nationalen Personalausweis.
  • Gesundheit : Vorsicht vor der Sonne, bringen Sie eine gute Sonnencreme mit. Halten Sie auch die Europäische Krankenversicherungskarte bereit, die Sie bei Ihrer Sozialversicherung beantragen können.
  • Währung : Euro seit 2002. Die Lebenshaltungskosten in Korfu liegen im griechischen Durchschnitt, sind aber 29% niedriger als in Frankreich.
  • Klima : Das Klima auf Korfu ist mediterran, mit warmen und trockenen Sommern und milden und feuchten Wintern. Die heißesten Monate sind Juli und August mit Durchschnittstemperaturen um die 30°C, während die kältesten Monate Januar und Februar mit Durchschnittstemperaturen um die 10°C sind. Hier finden Sie eine Übersicht über die einzelnen Monate des Jahres.
  • Anreise Mit dem Flugzeug von den Flughäfen Paris, Bordeaux, Nantes, Marseille, Straßburg, Lyon oder Toulouse. Mit der Fähre mit oder ohne Auto von Italien oder Griechenland aus.
  • Reisen Ein Auto ist fast obligatorisch, um die engen und kurvigen Straßen der Insel zu befahren. Sie können ein Auto mieten, am besten im Voraus. Sie finden sie bei der Ankunft am Flughafen. Es gibt auch Motorroller und ein Busnetz.
  • Beste Reisezeit : Die Monate Juli und August zu meiden ist wegen der hohen Temperaturen und der Überfüllung mit Touristen eine gute Idee. Bevorzugen Sie den Frühling oder die Monate September/Oktober. Sehen Sie sich unsere detaillierten Statistiken an.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Korfu... und dann?

Auf Korfu gibt es noch viele andere Sehenswürdigkeiten, die Sie während Ihres Aufenthalts nicht verpassen sollten. Besuchen Sie zum Beispiel PaléokastritsaEntdecken Sie denKunsthandwerk und missbrauchen Sie die verschiedenen Strände ! Um sich auf Ihren Urlaub auf Korfu vorzubereiten, lesen Sie bitte unseren Artikel Griechenland besuchen: Alles, was Sie vor Ihrer Reise wissen müssen.

Bewerten Sie post

Die anderen Artikel des Dossiers : reisen-in-griechenland

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram