24 Mai 2024, 18:36

unsere Tipps für einen ruhigen Schlaf im Juli

Aktualisiert : 15 Mai 2024

Wir alle warten auf die schönen Tage, wenn wir lange Monate im Wintermodus verbracht haben! In der Tat freuen wir uns, wenn die schöne Jahreszeit des Frühlings kommt. Ja, aber bald kommt auch der Sommer, den immer mehr Menschen wegen der damit verbundenen Hitze fürchten.

Die Temperaturen steigen in den letzten Jahren immer weiter an, so dass es leicht zu Hitzewellen kommen kann. Während es tagsüber bis zu 40 Grad im Schatten werden kann, klettern die Temperaturen in manchen Nächten auf 30 Grad. Wie können Sie in solchen Fällen am besten schlafen, ohne zu sehr unter der Hitze zu leiden?

Warum beeinflusst die Hitze unseren Schlaf?

Für viele von uns ist der Frühling die beste Jahreszeit in Europa. Weil er uns von den langen Wintermonaten befreit und uns strahlenden Sonnenschein, Vogelgezwitscher und viele Blumen und Obst und Gemüse der Saison bringt.

Aber wie wir alle wissen, wird der Frühling schnell vom Sommer abgelöst, der jedes Jahr mehr und mehr wegen seiner großen Hitze gefürchtet wird. Wenn es schon schwierig ist, tagsüber ein normales Leben zu führen, werden manche Nächte zur Hölle, weil es unmöglich ist, Schlaf zu finden!

Schlaf in Verbindung mit Körperwärme

Es liegt in der Natur der Sache, dass unsere Körpertemperatur im Schlaf deutlich absinkt, um dann beim Aufwachen wieder auf den Normalwert anzusteigen. Es ist daher verständlich, dass wir bei Hitze nicht einschlafen können, da unser Körper nicht auf die richtige Temperatur für einen guten Schlaf sinkt.

@wopilo.sleep Schlafen bei (großer) Hitze ist oft kompliziert! Hier sind 5 Tipps, die Ihnen helfen, die große Hitze friedlicher zu überstehen 🌙. #wopilo #laminutesommeil #schlaf #schlaf #tipps #tipps #tips ♬ O-Ton - Wopilo

Unser Körper "arbeitet" zu viel, wenn es nachts warm ist

Aus dem einfachen Grund, dass er versucht, seine innere Temperatur zu senken, ist unser Körper in Aktion, anstatt in Ruhe zu sein, wenn wir versuchen, bei großer Hitze von außen einzuschlafen. Unsere Herzfrequenz und der Blutkreislauf werden erhöht, um die überschüssige Wärme aus dem Körper zu schwitzen.

Materielle Lösungen zur Kühlung des Schlafzimmers

Es gibt glücklicherweise einige materielle Lösungen, die uns helfen können, die Temperatur in unserem Schlafraum zu senken. Es ist wichtig, dass Sie alle Fensterläden, Jalousien und Vorhänge schließen, wenn die Sonne am stärksten scheint, und sie am Morgen weit öffnen, um frische Luft hereinzulassen.

Die Rolle von Klimaanlagen und Ventilatoren

Wenn die Temperaturen nicht mehr unter 25°C fallen, sind sie eine große Hilfe, um den Schlaf zu finden. Für viele Menschen auf der ganzen Welt ist ein guter Stand- oder Deckenventilator sehr nützlich, da er zwar nicht die Hitze im Raum reduziert, aber den Körper mit frischer Luft kühlt.

Bei Klimaanlagen ist es jedem Besitzer selbst überlassen, wie stark er sie einsetzt, wobei eine Abweichung von 5° von der Raumtemperatur empfohlen wird.

Kühlende Kopfkissen und Matratzenauflagen

Es gibt sie erst seit kurzem, aber sie sind heute überall zu sehr unterschiedlichen Preisen erhältlich. Diese Kissen und Matratzenauflagen bestehen aus Gel oder Schaumstoff, die kühle Temperaturen speichern können, oder aus einem elektrischen Klimatisierungssystem.

Verhaltenstricks, um trotz Hitze besser zu schlafen

Ebenso wichtig ist es, sich im Alltag auf die richtigen Verhaltensweisen zu besinnen, wenn die Nächte heißer werden. Denn es sind diese kleinen, überlegten Gesten, die uns helfen können, uns auf natürliche Weise etwas abzukühlen und so leichter einzuschlafen.

Tipps, die Sie vor dem Einschlafen befolgen sollten

  • Halten Sie eine Flasche Wasser oder einen Zerstäuber bereit;
  • Duschen Sie vor dem Schlafengehen mit lauwarmem Wasser;
  • Tauchen Sie Ihre Füße in kaltes Wasser, bevor Sie sich hinlegen;
  • Lockere Kleidung oder Nacktheit;
  • Bettdecken und Steppdecken weglegen und nur ein Baumwolllaken aufbewahren;
  • Schalten Sie alle Gegenstände aus, die Wärme abstrahlen können.

Zögern Sie nicht, den Raum zu wechseln, um besser zu schlafen.

Die meisten Menschen denken nicht daran, weil sie zu sehr in ihren täglichen Gewohnheiten verankert sind, aber es gibt eine unschlagbare Lösung, um in heißen Nächten besser zu schlafen. Wenn wir die Möglichkeit haben, wechseln wir einfach den Ort unseres Bettes und stellen es in den kühlsten und luftigsten Raum unseres Lebensraums. Ein Raum, in dem man einen Luftzug erzeugen kann, ist ideal, wobei die unteren Räume natürlich kühler sind als die im Obergeschoss eines Hauses!

5/5 - (1 vote)

Die anderen Artikel des Dossiers : psychische-gesundheit

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram