15 Juli 2024, 22:55

5 Ideen für Ihren Aufenthalt in Spanien, die Sie entdecken sollten!

Aktualisiert : 24 Juni 2024

Spanien ist zweifellos eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Seit Jahrzehnten kommen Reisende aus allen Teilen der Welt, um das Land auf dem Alten Kontinent zu entdecken. Zwischen historischen Besichtigungen und Badetourismus, wilden Landschaften und festlichen Städten hat Spanien viele Trümpfe in der Hand. Möchten Sie einen qualitativ hochwertigen Urlaub in Spanien verbringen? Hier sind 5 Möglichkeiten, um Ihre Entdeckungslust zu stillen!

Andalusien, ein Land des Meeres und der Geschichte

Andalusien ist eine der wärmsten Regionen Europas. Es grenzt im Osten an den Atlantik und im Süden an das Mittelmeer und zieht jedes Jahr Tausende von Touristen an, die auf der Suche nach einer sonnenverwöhnten Region sind. Sie sollten jedoch wissen, dass Andalusien nicht nur aus Faulenzen besteht, ganz im Gegenteil! In Andalusien blicken wir auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Um sich davon zu überzeugen, müssen Sie nur durch die Straßen des alten Cádiz zu schlendern.. Diese wunderschöne Stadt, eine der ältesten in Westeuropa, hat beeindruckende Sehenswürdigkeiten, wie die neue Kathedrale und das Schloss. Was ist mit dem Alhambra-Palast in Granada oder von der Alcazar in Sevilla ?

Die Gärten des Alcazar in SevillaDie Gärten des Alcazar in Sevilla © Alan Reed

Zögern Sie nicht, die Großstädte zu verlassen, um in die Stadt zu gehen. authentische Dörfer zu erkunden wie Casares und absolut magische Orte wie die Höhlen von Nerja. Unter den Unterkünften, die in diesen Städten während eines Aufenthalts auf der Iberischen Halbinsel zur Verfügung stehen, ist eine Villa in Spanien die erste Wahl für die meisten Reisenden!

Das Dorf CasaresDas Dorf Casares © CarloSanchezPereyra

Die Costa del Sol, der ideale Ort für Ihren Urlaub

Wenn man einen Urlaub in Spanien plant, kann man sich nur schwer vorstellen, nicht mit den Füßen im Wasser zu stehen. Die endlose Küste, die das Land umgibt, bietet viele Möglichkeiten. für Touristen, die nach Strand und Meer streben. Mit mehr als 300 Sonnentagen im Jahr ist die Stadt, die am besten für den Strandtourismus und die Entspannung steht, sicherlich Marbella. Hier, sind die Strände so schön wie auf Postkarten. und es wird alles getan, um den Urlaubern einen Aufenthalt der Ruhe und des Genusses zu bieten. Die Costa del Sol ist zweifellos einer der schönsten Orte des Landes für den Badetourismus.

Spanienurlaub in MarbellaDer Strand von Marbella © Artur Bogacki

Nicht umsonst ist die Entwicklung des Wassersports an der Küste in den letzten Jahrzehnten explosionsartig angestiegen. Neben den wunderschönen Dörfern entlang der Küste empfehlen wir Ihnen auch einige Ausflüge in die Umgebung: in Ronda und Antequera zum Beispiel. Wenn Sie die Freuden der Stadt und der Enge suchen, nehmen Sie die Straße nach Malaga. Dies ist einer der perfekten Orte für einen hochwertigen Aufenthalt in Spanien!

Das Baskenland, von der Natur bis zur Gastronomie

Spanien ist ein Land, dessen Regionen sich alle voneinander unterscheiden. Die Kultur ändert sich in jeder Region drastisch und das macht den Reichtum einer Nation aus, die in ihren Traditionen sehr vielfältig ist. Das Baskenland ist ein gutes Beispiel für diese starke Identität, die in den verschiedenen lokalen Gebieten herrscht.. Zwischen den besonderen Klängen der Sprache, den leicht erkennbaren Farben der örtlichen Flagge und der dem kräftigen und köstlichen Geschmack der Wurstwaren und des Käses.Wenn Sie sich im Baskenland befinden, wissen Sie sofort, dass Sie hier sind!

Das spanische BaskenlandDas spanische Baskenland (Arrazola) © mimadeo

Die Gegend eignet sich besonders gut für gastronomischen Tourismus, aber sie wird auch Ihr Verlangen nach Natur während Ihres Aufenthalts in Spanien befriedigen. Hierzu gehören der Wald von Iraty (zwischen Frankreich und Spanien), mit seinen traditionellen Schäferhütten und seinem einzigartige Biodiversität. Aber Sie sollten auch nicht vergessen, dass die schönen Städte San Sebastian oder Bilbao.. Dies ist eine der Stärken des Baskenlandes, Traditionen und Moderne in einem ausgewogenen Verhältnis zu vereinen.

Die Stadt BilbaoDie Stadt Bilbao © dudlajzov

Die Sierra Nevada, ein Erlebnis aus der Nähe des Himmels

Für uns Männer und Frauen aus dem Norden ist jeder Aufenthalt in Spanien mit einem Brandzeichen versehen, das auf die immer brennende Sonne hinweist. Besonders wenn man sich dem südlichsten Punkt von Gibraltar nähert. Aber es gibt auch Möglichkeiten einen kühlen Ort in der Nähe von Granadadie Sierra Nevada genannt wird. Wir empfehlen es all jenen, die die drückende Hitze der Ebenen nicht mehr ertragen können und nach etwas Ruhe suchen. im Herzen der Berge der Umgebung.

Die Sierra Nevada hinter der AlhambraDie Sierra Nevada hinter der Alhambra © 1tomm

Nur einen Steinwurf von Granada, seinen Palästen und dem Flamenco entfernt, können Sie in den hochgelegenen Dörfern, den sogenannten "weißen Dörfern", neue Energie tanken. Besonders empfehlenswert sind Capileira, das zweithöchste Dorf in Spanien. Zwischen der Entdeckung von authentischen Straßen, malerischen Häusern und Kunsthandwerksausstellungen können Sie sich auch in die herrliche Ausflüge und sogar Skifahren, wenn Sie im Winter kommen!

Barcelona, eine Stadt mit einer starken Identität

Viel weiter im Norden gibt es eine einzigartige Stadt, die die Identität einer ganzen Gemeinschaft trägt. Es gibt viele bekannte Namen. Barcelona als PartystadtDies hat die Stadt zu einem der beliebtesten Reiseziele für Partygänger aus ganz Europa gemacht. Dennoch ist Barcelona, ist auch eine Stadt, die ihre Vergangenheit pflegt. und sie zu verherrlichen. Wenn Sie schon einmal die Sagrada Familia oder die Casa Mila besucht haben, wissen Sie, wovon wir sprechen!

Barcelona ist vor allem der Leuchtturm des katalanischen Landes. Hier werden regelmäßig identitätsstiftende Stellungnahmen abgegeben und man spürt den Stolz der Einwohner, Barcelonesen zu sein. Dies hindert sie jedoch nicht daran, warmherzig und integrativ zu sein. Um sich davon zu überzeugen, besuchen Sie bitte dem Fußgängerboulevard von la RamblaSie werden sehen, dass Kunst, Liebe, Party und einfach das Leben in Barcelona eins sind!

La Rambla in BarcelonaLa Rambla in Barcelona © Kavalenkava

Spanien ist ein Muss!

Das Interessante an einem so vielfältigen Land ist, dass man mit jeder neuen Reise die Möglichkeit hat, das Vergnügen der Entdeckung zu erneuern. Sie werden begeistert sein von die Strände natürlich, aber auch durch die Denkmäler, Kunst oder Landschaften. Zögern Sie also nicht, mehrmals wiederzukommen und die Region zu wechseln, denn jeder Aufenthalt wird eine neue Entdeckung sein!

5/5 - (1 vote)

Die anderen Artikel des Dossiers : reisen-in-spanien

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram