24 Mai 2024, 19:14

Entdecken Sie 14 Sehenswürdigkeiten rund um Valencia in Spanien

Aktualisiert : 3 Mai 2024

Valencia ist eine moderne und zugleich traditionelle Stadt, die zweifellos eine der schönsten Städte der Welt ist. eine der faszinierendsten Städte des Landes. Um sie herum erstreckt sich die Region Valencia, eine Region, die sich inmitten der Mittelmeerküste befindet. Wenn Sie von einem Urlaub in Valencia träumen, dann sollten Sie sich die Gegend ansehen.von einer originellen Reise abseits der üblichen Touristenpfade?ist dies ein Reiseziel, das Sie unbedingt in Betracht ziehen sollten! Von Frankreich aus ist sie leicht zu erreichen und bietet ihren Besuchern eine Vielzahl von Möglichkeiten wunderschöne NaturlandschaftenDie Landschaft ist geprägt von charmanten Städten. Was kann man tun? Was gibt es zu sehen? Hier sind unsere 14 Ideen für Besichtigungen rund um Valencia in Spanien, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Die Huerta von Valencia

La Huerta ist ein riesiger Gemüsegarten der sich über 12.000 Hektar erstreckt. Von den Römern angelegt, schufen die Araber ein Bewässerungssystem, das auch heute noch funktioniert. Um die Gegend am besten zu erkunden, ist es am besten, wenn Sie eine Wanderung oder Radtour entlang des Flusses Xurra unternehmenEin grüner Weg, der 15 km lang durch die Gegend führt. Sie werden an Orangen- und Olivenbäumen und Gemüsefeldern vorbeikommen.

La Huerta de ValenciaLa Huerta de Valencia © E. G. Mondragón

Die Bäder von Montanejos

Der Legende nach brachte ein maurischer König seine Favoritinnen hierher, weil das Thermalwasser die Kraft hatte, ihnen ewige Jugend und Schönheit zu verleihen. Wenn Sie diese Erfahrung machen möchten, Diese natürlichen Pools haben eine Temperatur von 25°C. das ganze Jahr über und liegen inmitten einer sensationellen Landschaft. Zwischen den imposanten Klippen, ist die Schlucht von Montanejos türkisblau. und die Umgebung eignet sich hervorragend für Wanderungen.

Montanejos rund um ValenciaMontanejos © Pav

Der Naturpark Albufera

Der Albufera Park liegt etwa 10 km von Valencia in Spanien entfernt und ist zweifellos einer der schönsten Orte, die man in der Region besuchen kann. Es handelt sich um ein Naturschutzgebiet.eine KüstenlaguneDie Lagune ist durch einen mit Pinien bepflanzten Sandstreifen vom Mittelmeer getrennt: die Dehesa del Saler. Dieses riesige Naturgebiet ist der bevorzugte Lebensraum für viele Tierarten, darunter viele Zugvögel.

Bootstour durch den Naturpark AlbuferaBootstour durch den Naturpark Albufera © fuego777

Tancat de la Pipa

Der Tancat de la Pipa liegt innerhalb des Albufera-Parks und ist ein erstaunlicher Ort, denn er besteht aus 40 Hektar ReisfelderDie Anlage wird in einem umweltfreundlichen Verfahren bewirtschaftet. Dank ökologischer grüner Filter ist die Wasserqualität günstig für die Entwicklung einer außergewöhnlichen Biodiversität. Besuchen Sie uns, wurden mehrere Wanderwege angelegtEinige von ihnen sind auf Holzplattformen erhöht. Bei Sonnenuntergang ist der Spaziergang noch märchenhafter!

Tancat de la Pipa in der Umgebung von ValenciaTancat de la Pipa © Pb

Las Cuevas de San José

Die Cuevas de San José, die in der Antike entdeckt wurden, bilden einen den längsten schiffbaren unterirdischen Fluss in Europa.. Die einzige Möglichkeit, sie zu bewundern, besteht darin, ein Boot zu mieten: entweder ein Boot oder ein Kajak. Der Ausflug ist zwar kurz, aber lohnenswert. Umgeben von Stalaktiten und Stalagmiten, fahren Sie auf türkisblauem Wasser. Die Temperatur liegt das ganze Jahr über konstant bei ca. 20°. das Gefühl der Kühle ist schnell da!

Cuevas de San José in der Umgebung von ValenciaCuevas de San José © covesdesantjosep.es

Bocairent

Bocairent liegt südlich von Valencia und ist eine echte Postkartenstadt. Die Stadt wurde im Mittelalter in die Felsen der Sierra de Mariola gegraben und ist sehr beeindruckend. Schlendern Sie durch die Gassen. charmanten Gassen des Zentrums.Sie sollten sich auf den Weg machen, bevor Sie die prächtige Kirche der Mariä Himmelfahrt betreten. In der Nähe sollten Sie unbedingt die die Route durch die Covetes del Moros. Es handelt sich um künstliche Höhlen, die in eine Felsklippe gegraben wurden und im 10. und 11.

Das Dorf BocairentDas Dorf Bocairent © Eduard Borja

Jávea

Wenn Sie möchten die Freuden des Strandes genießen möchten In der Umgebung von Valencia in Spanien fahren Sie nach Jávea, auch bekannt als Xàbia. Nur 90 Kilometer südlich an der Costa Blanca gelegen, ist die Hin- und Rückreise an einem Tag möglich! Vor Ort haben Sie die Wahl die Buchten mit kristallklarem WasserHier können Sie faulenzen, essen gehen, schwimmen und Wassersport treiben. Außerdem, das historische Zentrum ist einen Spaziergang wert!

Javea in der Umgebung von ValenciaJavea © acceleratorhams

Sagunto

Die Stadt wurde in der Antike von den Griechen erbaut, dann von Hannibal geplündert, bevor sie sich dem Römischen Reich anschloss und schließlich unter muslimischer Herrschaft weiterentwickelt wurde. Eine abenteuerliche Geschichte! Das Ergebnis ist heute eine aufregende Stadt, die besonders gut vom Zahn der Zeit bewahrt wurde.. Zu den Sehenswürdigkeiten von Sagunto gehört das römische Theater, die Überreste des Tempels der DianaDie Stadt hat eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie z.B. die Diana, die gewundenen Straßen des jüdischen Viertels und das Schloss.

Luftaufnahme von SaguntoLuftaufnahme von Sagunto © tamas

Das Naturschutzgebiet Hoces del Cabriel

Willkommen im größten Naturschutzgebiet, das es in der Region Valencia zu entdecken gibt! Die Hoces de Cabriel erstrecken sich über eine Fläche von 12 Kilometer lang und folgen dem Fluss Cabriel. Die Landschaft ist spektakulär : Inmitten einer dichten Vegetation scheinen die scharfen Felsformationen aus dem Boden zu wachsen. Um diese erstaunliche Naturlandschaft zu besuchen, gibt es nichts Besseres als Wandern !

Der Naturpark Hoces del CabrielDer Naturpark Hoces del Cabriel © José R. Marqués

Canet d'En Berenguer

Ein weiterer herrlicher Strand, an dem Sie das Meer rund um Valencia in Spanien genießen können. Canet d'En Berenguer liegt 33 km von der Stadt entfernt. einen breiten, feinen Sandstrand, der vom klaren Wasser des Mittelmeers umgeben ist.. Es ist eine idyllische Umgebung, um einen ruhigen Tag mit Sonnenbaden und Schwimmen zu verbringen. In dem charmanten Küstendorf können Sie eine Mahlzeit zu sich nehmen. eine Vielzahl von Restaurants wo Sie sich mit lokalen Produkten verwöhnen lassen können.

Der Strand von Canet de Berenguer in der Umgebung von ValenciaDer Strand von Canet de Berenguer © bsanchez

Der Naturpark Sierra Calderona

Der Naturpark Sierra Calderona ist von Valencia aus in nur 30 Minuten mit dem Auto zu erreichen und bietet einen Ausflug ins Grüne. Die wichtigste Aktivität hier ist das Wandern. viele verschiedene Wanderwege je nach Lust und Laune und Ihrer körperlichen Verfassung. Ein weiteres Muss: der Aussichtspunkt von GarbíEr ist besonders spektakulär, vor allem bei Sonnenuntergang.

Sonnenuntergang auf dem Garbi AussichtspunktSonnenuntergang auf dem Garbi Aussichtspunkt © Mother

Chelva

Wenn man das Dorf Chelva, 68 km von Valencia entfernt, betritt, hat man das Gefühl, dass die Zeit hier stehen geblieben ist. Es ist eines der schönsten Dörfer der Region, verdankt es seinen Charme seiner Geschichte und der Mischung der Kulturen. die es geprägt haben. Besuchen Sie das arabische Viertel von Benacacira, das jüdische Viertel von Azoque und das mittelalterliche christliche Viertel. Ein unglaublicher Melting Pot!

Das Dorf Chelva in der Umgebung von ValenciaDas Dorf Chelva © mukilp22

Salto de Chella

Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Umgebung von Valencia in Spanien ist der Salto de Chella. Der Fluss Sellent bildet hier einen einen wunderschönen Wasserfall mit einer Höhe von 25 Metern.Dabei entstand ein üppiges Gebiet mit einem Mikroklima namens "El paraíso". (das Paradies). Bevor Sie sich dem Paradies nähern, steigen Sie zunächst zum Aussichtspunkt in der Stadt hinauf. Gehen Sie dann den Weg hinunter, um zu den beiden Teichen zu gelangen.

Salto de ChellaSalto de Chella © SerFF79

Le Pou Clar

Zwischen Bocairent und Ontinyent gelegen, ist der Pou Clar (klarer Brunnen) ein unglaubliches Stück Natur, das aus Wasserfällen und Wasserfällen besteht. natürliche Pools mit türkisfarbenem Wasser die zum Schwimmen einladen. Nehmen Sie ein Picknick mit und suchen Sie sich einen Felsen oder einen kleinen Strand, wo Sie sich ausruhen und die Umgebung genießen können. Im Sommer ist der Ort sehr gut besucht: Sie sollten unbedingt frühzeitig anreisen!

Pou Clar in der Umgebung von ValenciaPou Clar © Fotomicar

Vall de la Murta

Dieses grüne Tal ist perfekt für Wandern. Wenn Sie mit der Familie unterwegs sind oder nicht so viel laufen möchten, können Sie auch einen der folgenden Wege wählen den Wanderweg Ruta de la Murta.. Die leichte Wanderung führt durch Wälder, Gärten und die Ruinen eines Klosters. Technischer, der gesamte Rundweg ist fast 10 km langDie Strecke ist zwar nicht sehr lang, dafür aber landschaftlich sehr reizvoll.

Das Kloster La MurtaDas Kloster La Murta © MiguelAngel

Sind Sie bereit, all diese Wunder rund um Valencia in Spanien zu entdecken?

Wenn Sie Zeit haben, verlängern Sie Ihren Aufenthalt indem Sie nach Alicante, südlich von Valencia, fahren. Und warum setzen Sie Ihre Reise nicht mit einem Road Trip durch Spanien fort? Wie auch immer, vergessen Sie nicht, uns in den Kommentaren von Ihren Erfahrungen zu berichten!

Bewerten Sie post

Die anderen Artikel des Dossiers : reisen-in-spanien

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram