15 Juli 2024, 22:55

Diese Meeresalge macht in Rekordzeit schlank

Aktualisiert : 28 Juni 2024

Abnehmen ist nicht einfach, denn es erfordert gesunde Gewohnheiten, wie regelmäßige Bewegung, ausreichend Schlaf und eine gesunde Ernährung. Viele Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, entscheiden sich auch dafür, ihre Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln zu ergänzen. Spirulina ist eine der besten natürlichen Nahrungsergänzungen, die Sie zu Ihrer Diät hinzufügen können.

Zahlreiche Studien haben die Vorteile von Spirulina für den Körper belegt, aber was ist mit der appetitzügelnden Wirkung? In diesem Artikel erläutern wir alle Aspekte dieses Moleküls.

Was ist Spirulina?

Spirulina ist eine einzellige Alge mit einer besonderen blau-grünen Farbe. Sie ist reich an essentiellen Nährstoffen wie essentiellen Fettsäuren, Proteinen, den Vitaminen B, C und E und Chlorophyll. Ihre einzigartige Zusammensetzung verleiht ihr den Status eines echten Wunderlebensmittels.

Aufgrund seines hohen Nährwerts ist es nicht verwunderlich, dass dieses Nahrungsergänzungsmittel in vielen gesunden Diätplänen, insbesondere bei Leistungssportlern, häufig verwendet wird.

In Verbindung mit einem gesunden Lebensstil kann Spirulina Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und Ihre Traumfigur zu erreichen.

Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, diese natürliche Substanz zur Gewichtsabnahme einzusetzen. Bevor wir uns mit der Anwendung von Spirulina beschäftigen, sollten wir zunächst verstehen, was Spirulina so effektiv macht.

Wirkungsweise von Spirulina als Appetitzügler

Spirulina stimuliert nicht nur den Abbau von Fettsäuren, sondern ist auch ein Molekül, das den Hunger unterdrückt und so Heißhungerattacken reduziert. Spirulina wirkt auf den Körper auf mehreren Ebenen.

Nährstoffgehalt von Spirulina

Das Essen von nahrhaften Lebensmitteln ist entscheidend für die Gewichtsabnahme und die Erhaltung der Gesundheit des Körpers. Die Aufnahme von ausreichend Nährstoffen aus der Nahrung kann auch den Heißhunger lindern, der Sie oft dazu verleitet, sich mit Junkfood vollzustopfen.

Spirulina ist nicht nur sehr nahrhaft, sondern auch ein echter Appetitzügler. Sie enthält hohe Mengen an Vitamin C, B1, B6, Mineralien wie Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Ballaststoffe, Enzyme und Cholin für eine gute Gehirnfunktion. Diese Nährstoffe fördern den Stoffwechsel und die Verdauung, während sie gleichzeitig Giftstoffe aus dem Körper entfernen.

Reich an Eiweiß

Spirulina hat einen hohen Proteingehalt. In der Tat bestehen 60-70% ihres Gewichts aus Proteinen und Aminosäuren. Dies macht Spirulina zu einem ausgezeichneten Produkt für die Gewichtsabnahme, da viele Diäten darauf basieren, weniger Kohlenhydrate und mehr Protein zu sich zu nehmen.

Darüber hinaus hilft eine eiweißreiche Diät dabei, länger satt zu bleiben, da der Körper länger braucht, um Eiweiß zu verarbeiten als Kohlenhydrate. Darüber hinaus helfen proteinreiche Lebensmittel dem Körper beim Aufbau von magerer Muskelmasse, was Spirulina zu einer hervorragenden Ergänzung für Sportler macht.

Spirulina: Langfristiger Appetitzügler?

Spirulina enthält Phenylalanin, eine Aminosäure, die die Sekretion von Cholecystokinin stimuliert. Cholecystokinin wiederum hilft, den Appetit zu zügeln und sorgt dafür, dass die Person weniger hungrig ist.

Daher ist Spirulina ein ausgezeichneter, sicherer und natürlicher Appetitzügler, der hilft, das Verlangen nach Essen zu reduzieren.

Sie enthält auch viele Ballaststoffe, die Sie länger satt halten.

Reguliert den Blutzuckerspiegel

Viele ernsthafte Gesundheitsprobleme, einschließlich Fettleibigkeit und Diabetes, sind mit einem hohen Blutzuckerspiegel verbunden. Spirulina hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken und damit Stoffwechselerkrankungen vorzubeugen.

Senkt den Blutdruck

Bluthochdruck belastet den Körper stark und führt zu einer schnellen Gewichtszunahme. Spirulina hilft, den systolischen und diastolischen Blutdruck zu senken und die daraus resultierende Fettleibigkeit zu verhindern.

Reduziert schlechtes Cholesterin

Mehrere Untersuchungen haben gezeigt, dass Spirulina starke lipidsenkende Eigenschaften besitzt. Dieses natürliche Nahrungsergänzungsmittel hilft, den Spiegel des schlechten Cholesterins (LDL) und der Triglyceride zu senken und den Spiegel des guten Cholesterins (HDL) zu erhöhen, was sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt.

Die Zugabe von Spirulina zu Ihrer Ernährung stimuliert auch den Fettstoffwechsel, was für eine gesunde Gewichtsabnahme von entscheidender Bedeutung ist.

Die Meinung unseres Experten: Spirulina als Appetitzügler oder PhenQ?

Spirulina ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das sehr reich an Nährstoffen ist, aber auf lange Sicht schwer zu verlieren ist. Der Geschmack und der Preis des Nahrungsergänzungsmittels sind zwei negative Punkte, die Sie vor einer Kur berücksichtigen sollten.

Wir bei Vulgaris-Medical haben PhenQ ausprobiert und sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Mit nur einer Kapsel pro Tag konnten wir einen Gewichtsverlust von 6 bis 8 Kilogramm in einem Monat feststellen. Dieses Produkt ist für alle Diäten geeignet und wir empfehlen es sehr.

Bewerten Sie post

Die anderen Artikel des Dossiers : nahrungsergaenzungsmittel

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram