16 Juni 2024, 20:06

5 einfache Lösungen zur Bekämpfung von Müdigkeit

Aktualisiert : 17 Mai 2024

Schlafmangel, ein hektischer Lebensrhythmus, schlechte Gewohnheiten... Anhaltende Müdigkeit kann viele Ursachen haben. Sie kann körperlich oder nervlich bedingt sein, ist aber immer unangenehm. Welche Lösungen helfen, schnell wieder fit zu werden? Auch wenn es notwendig ist, die Ursache zu kennen, gibt es Produkte, die effektiv gegen Müdigkeit wirken.

Nahrungsergänzungsmittel

Die Rolle eines Nahrungsergänzungsmittels für Müdigkeit ist es, einen besseren Schlaf zu fördern. Ihre Wirkstoffe werden aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt, das Einschlafen zu erleichtern. Ob Sie sich schlecht fühlen oder unter Stress stehen, die Nahrungsergänzungsmittel wirken direkt auf die Ursache Ihrer Nervosität ein. Ihre Einnahme wird oft vor der Einnahme von Medikamenten empfohlen. Oft genügt ein kleiner Anstoß, um wieder in den Schlaf zu finden.

Nahrungsergänzungsmittel sind leichter als Rezepte und haben interessante entspannende Eigenschaften. Diese bereiten den Körper auf den Schlaf vor und helfen ihm, gesündere Schlafgewohnheiten zu entwickeln.

Achten Sie auf Ihre Vitamin-D-Aufnahme

Der Körper braucht Vitamin D, um richtig zu funktionieren. Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, dass uns dieses Vitamin fehlt. Schuld daran ist die mangelnde Sonneneinstrahlung. Dabei deckt es fast 70% des Bedarfs des Körpers. Derzeit wird angenommen, dass mehr als 80% der französischen Bevölkerung nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt sind.

Die Ergänzung der Nahrung mit Vitamin D ist daher unerlässlich, um einen hohen Mangel zu vermeiden. Wenn der Mangel zu groß wird, kann er zu Muskelschwäche, Depressionen und Müdigkeit führen. Eine Supplementierung wird dann empfohlen, um diese Symptome zu lindern. Sobald der Vitamin-D-Spiegel wieder ansteigt, lässt die Müdigkeit allmählich nach.

Magnesium bei starker Müdigkeit

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Vitamin Sie für eine gute Gesundheit einnehmen sollen, kann eine Magnesiumergänzung helfen. Dieser Mineralstoff trägt zum allgemeinen Funktionieren des Körpers bei, wozu mehr als 300 Reaktionen im ganzen Körper gehören. Ein Mangel an Magnesium führt zu einem Zustand ständiger Müdigkeit. Wenn es dem Körper an Magnesium mangelt, wird er überempfindlich gegenüber Stress. Dies führt zu Reizbarkeit und Niedergeschlagenheit.

All diese Symptome können dann zu Konzentrations- und Schlafstörungen führen. Stress führt dazu, dass der Körper seine Magnesiumreserven stärker anzapft. Dies kann zu einem schnellen Abfall des Magnesiumspiegels führen, was die Müdigkeit erklärt. In diesem Fall ist eine Magnesiumergänzung unerlässlich, um die Schlafqualität wieder zu verbessern.

Tanken Sie Vitamin C

Ebenso wichtig ist es, die Zufuhr von Vitamin C nicht zu vernachlässigen. Es wird oft vernachlässigt, ist aber unerlässlich gegen Müdigkeit. Das Vitamin trägt zur Eisenaufnahme bei und verbessert die Immunität. Der Mineralstoff wird insbesondere zur Bekämpfung von Anämie eingesetzt. Wenn Sie Ihre Vitamin-D-Einnahme erhöhen, reduzieren Sie also die freien Radikale, die für Müdigkeit verantwortlich sind. Der Mineralstoff ist in Obst und Gemüse enthalten, kann aber auch in Form von Sirup oder Tabletten eingenommen werden.

Eine Reihe von ätherischen Ölen

Einige ätherische Öle haben sich auch als wirksam gegen Müdigkeit erwiesen. Dies ist der Fall bei ätherischen Ölen aus gelber Zitrone, Bergamotte oder Rosmarin, die den Organismus beruhigen und tonisieren. Sie sind ideal, um dem Körper neue Energie zu verleihen und sind auch wirksam, um psychische Müdigkeit zu lindern. Darüber hinaus tragen diese ätherischen Öle auch zum Wohlbefinden bei, indem sie die Produktion von Serotonin verbessern.

5/5 - (1 vote)

Die anderen Artikel des Dossiers : nahrungsergaenzungsmittel

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram