15 Juli 2024, 22:39

Was sind die besten Spots?

Aktualisiert : 22 Juni 2024

Ob Sie nun den Menschenmassen entfliehen, die Küste vom Meer aus bewundern oder sich einen Zugang zu den wilde BuchtenDie Segelboot mieten bringt eine neue Dimension in Ihren Urlaub. Ein Tagesausflug mit Freunden, ein romantisches Wochenende zu zweit oder ein Urlaub mit Freunden. FamilienurlaubEs gibt viele Gelegenheiten, um ans Meer zu fahren. Zwischen dem azurblauen Wasser des Mittelmeers und der Schönheit der Atlantikküste, bieten wir Ihnen die besten Spots zum Segeln mit einem Segelboot in Frankreich!

Les Sables d'Olonne und seine einzigartige Atmosphäre

Les Sables d'Olonne ist in der Welt des Segelsports nicht mehr wegzudenken. Auf berühmt durch die Vendée GlobeDieser Küstenort ist ideal für einen Segelurlaub in Frankreich. Ob Sie ein erfahrener Segler oder ein Skipper sind, ein Segeltörn entlang der Küste der Vendée ist ein unvergessliches Erlebnis. ein einzigartiges Erlebnis. Sie können Folgendes entdecken das charmante Port-Joinville auf l'île d'Yeu oder fahren Sie weiter zur Insel Noirmoutier mit ihren Salzgärten. Genießen Sie die Gischt und die endlosen Sonnenuntergänge!

alter Hafen von Les Sables d'OlonneDer alte Hafen von Les Sables d'Olonne

Das anspruchsvolle Cannes

Die Croisette, die Paläste, das Festival... Wenn Cannes als eine der schönsten Städte der Welt bekannt ist, dann ist es auch eine der schönsten Städte der Welt. Perlen der French Riviera zu seinIn der schönen Jahreszeit ist der Ort sehr beliebt bei den Touristen. Mit einem Segelbootcharter können Sie die Juwelen der Küste in Ihrem eigenen Tempo erkunden. Ankern Sie vor den Îles de Lérins und besuchen Sie die Insel Sainte Marguerite. die Insel Saint Honoratwo etwa 20 Mönche das ganze Jahr über leben. Nachdem Sie den alten Hafen von Cannes bewundert haben, folgen Sie doch der Bucht bis zum erhabenes Cap d'Antibes ? Sie werden staunen!

Landschaft am Meer am Cap d'AntibesSegeln am Cap d'Antibes von Cannes aus

Die Bretagne und ihre unberührte Küste

Sie träumen davon, die Bretagne vom Meer aus zu besuchen? Dann haben Sie Recht! Diese Region ist wahrscheinlich eine der schönsten, die man mit einem Segelboot in Frankreich besuchen kann. Die Golf von Morbihan bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten kleine Inseln, die es zu entdecken giltEs gibt viele Sehenswürdigkeiten, malerische Häfen und die berühmten Cairns und Megalithen. Sie können auch die die wunderschöne Bucht von Quiberon, die Heimat vieler Seevogelarten ist, und sogar Robben. Die Jüngsten in der Familie werden begeistert sein!

Lighthouse of L'Ile Louet as Seen from Pointe de Penn-al-Lann, BrittanyDer Leuchtturm von Ile Louët in Finistère

Nizza und seine Sonneneinstrahlung

Die Stadt Nizza ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für einen Segeltörn in Frankreich. Mit seinen ganzjährig milden Temperaturen, der optimalen Sonneneinstrahlung und dem lebhaften Hafen, die größte Stadt an der Côte d'Azur hat alles, um zu gefallen! Sie können am Meer entlang fahren die Promenade des AnglaisEntdecken Sie den berühmten Badeort von London. Saint-Jean-Cap-Ferrat oder verbringen Sie einen Tag mit Schwimmen und Farniente in der Bucht von Villefranche-sur-Mer. Atemberaubende Landschaften erwarten Sie!

Blick auf den alten Hafen von Nizza mit Yachten, FrankreichDer Hafen von Nizza

Hyères und das süße Leben

Auf einer Segelyacht in Frankreich können Sie in aller Ruhe kleine Paradiese wie Hyères-les-Palmiers und seine Umgebung genießen. Genießen Sie die Ruhe der Landschaft wilde Buchten von Porquerolles am Abend, wenn die Menschenmenge weg ist. Zwischen dem Nationalpark von Port-Cros und die vielen Strände der Halbinsel GiensDie Küste des Var wird Sie nicht gleichgültig lassen!

Port-Cros Insel, vor der Stadt Hyères, Panorama über die Küste, das Dorf und den Hafen, am Mittelmeer (Frankreich)Entdecken Sie die Insel Port-Cros mit einem Segelboot

Korsika und seine unvergleichliche Schönheit

Sie lieben die Ile de Beauté? Dann warten Sie, bis Sie sie mit dem Boot entdecken! Mit seinen zahlreichen Jachthäfen, wie Propriano, Calvi oder Porto-Vecchio, ist Korsika zweifellos eines der wichtigsten Segelgebiete in Frankreich. Sie haben Zugang zu geheime Strände mit türkisfarbenem WasserSie können die zerklüftete Küste bewundern und mit etwas Glück leisten Ihnen Delphine Gesellschaft!

Strand von Palombaggia Korsika FrankreichDer Strand von Palombaggia auf Korsika

Besuchen Sie auf jeden Fall die paradiesischen Lavezzi-Inselndie zu der Inselgruppe gehören. Naturreservat Bouches de Bonnifacio. Nehmen Sie Ihre Taucherbrille und Ihren Schnorchel mit, um in diesem Gebiet mit seiner reichen Meeresfauna auf Fischfang zu gehen.

Marseille und seine Calanques

Wenn Sie sich entscheiden, Marseille zu entdecken Cité phocéenne und Umgebung am Meer, werden Sie nicht enttäuscht sein! Machen Sie einen Tagesausflug und genießen Sie die Umgebung. das Frioul Archipel mit seinen weißen Sandstränden oder besuchen Sie das Château d'Ifdie nur mit dem Boot erreichbar ist. Wenn Sie mehrere Tage frei haben, nehmen Sie mit Ihrem Segelboot Kurs auf die Calanques! Sormiou, Port-Pin, En-Vau... Die Strände sind alle schöner als der andere. Kristallklares Wasser, Kalksteinklippen und unberührte Pinienwälder sind der perfekte Cocktail, um sich zu entspannen und neue Energie zu tanken.

Baum überhängt ein Segelboot in der Calanque En-Vau in der Nähe von Cassis und Marseille.Die Calanque d'En-Vau

La Rochelle und seine maritime Geschichte

Die Hafen von Minimesin La Rochelle gehört zu den größten Yachthäfen in Europa. Hier haben Sie viele Möglichkeiten, ein Segelboot in Frankreich zu chartern. La Rochelle ist eine eine wunderschöne Stadt mit mittelalterlicher Architektur. Verpassen Sie nicht das Maritime Museum und das berühmte Aquarium. Die Stadt und der Hafen sind ideal gelegen, um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu erkunden. die Île de Ré, die Île d'Oléron oder nähern Sie sich dem berühmten Fort Boyard ! Gönnen Sie sich in dieser idyllischen Umgebung eine jodhaltige Auszeit mit wehenden Haaren.

Segelboot beim Einlaufen in den Hafen von La Rochelle, Charente-Maritime, FrankreichDer Hafen von La Rochelle

Das Becken von Arcachon und seine hübschen Dörfer

Das Becken von Arcachon und seine Austerndörfer sind eines der Juwelen im Südwesten Frankreichs. Erklimmen Sie den Hügel dune du Pilat oder steigen Sie auf den Leuchtturm von Cap Ferret sind ein Muss in dieser Region. Aber um all die Nuggets, die diese Gegend zu bieten hat, in vollen Zügen zu genießen, gibt es keinen besseren Weg, als ein Segelboot zu mieten! Nur über das Meer haben Sie Zugang zu den schönsten Orten der Welt. Banc d'Arguin, zur Vogelinsel oder zu den Tchanquées-Hütten. Stellen Sie sich vor, wie schön es ist, den Sonnenuntergang zu beobachten, während Sie auf Ihrem Segelboot eine Platte mit Austern und ein Glas Weißwein genießen!

Banc d'arguinDie Banc d'Arguin mit dem Segelboot entdecken

Unsere Tipps zum Chartern einer Segelyacht in Frankreich

Sie sollten wissen, dass Sie ein Boot mit oder ohne Skipper mieten. Wenn Sie nicht segeln können, werden die Dienste eines Skippers Ihnen die Möglichkeit geben, ein Segelboot sicher zu nutzen. Dieser kann auch als Reiseführer fungieren und Ihnen alle Geheimnisse der Region, die Sie besuchen, erzählen!

Wenn Sie ein erfahrener Segler sind, brauchen Sie nicht unbedingt einen Skipper und können das Segelboot selbst steuern. Sie werden jedoch gebeten, Folgendes zu tun Ihre Erfahrung zu belegen nautisch um die Sicherheit des Schiffes und seiner Passagiere zu gewährleisten.

Die Küsten Frankreichs sind schön und auf einem Segelboot können Sie diese und die schönen Inseln in vollen Zügen genießen!

Auf Ihre Rückkehr auf das FestlandEntdecken Sie die schönsten Dörfer um La Rochelle, machen Sie einen Spaziergang um Les Sables d'Olonne oder besuchen Sie die Dörfer an der Côte d'Azur!

Bewerten Sie post

Die anderen Artikel des Dossiers : reisen-in-frankreich

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram